Aufbereitung von Abwässern

Die AWR 1000 wird zur Aufbereitung von Trinkwasser aus brackigem, öligem und salzigem Abwasser aus der Industrie eingesetzt. Die Anlage wird auf der Basis der chemischen Analyse des aufzubereitenden Abwassers individuell aufgebaut, um die gewünschten Grenzwerte für die Belastung zu erreichen.

Die Aufbereitung des Abwassers erfolgt in einem dreistufigen Prozess:

Stufe 1: elektrochemische Oxidation

Stufe 2: Mehrstufige Filtertechnik mit der Möglichkeit Edelmetalle ohne chemische Zusätze zurück zu gewinnen

Stufe 3: UV – Desinfektion mit einer Partikelfilterung

Durch den mobilen Aufbau in einem Standardcontainer ist die Anlage optimal auf den Einsatz in abgelegenen Gebieten, auch ohne Stromnetz, vorbereitet.

Einsatzbereiche:

● Grundwassersanierung

Reaktive Wände

● Altlastensanierung


DeponiesickerwasserauQereitung, Bodenwaschanlagen

● GewerblicheAbwässer


Galvanik, Glasindustrie, Fotoindustrie, Metall und Stahlwerke

● Spezialltiefbau

Wasserhaltung

● Regenablaufwasser von Metalldächern

Metalldächer, Versickerungsgruben

● TrinkwasserauBereitung

Wasserwerke, Hausfilter

● Seesanierung

● AquarisAk

 

 

  container1